4 DIGITALE KONFERENZEN: dIE GRIECHISCHE JUNTA UND IHRE GEGNER / eRINNERUNGSKULTUR IN GRIECHENLAND UND DEUTSCHLAND

Einladung zu vier digitalen Konferenzen im deutsch-griechischen Fachkräfteaustausch

Die griechische Junta und ihre Gegner – Erinnerungskultur in Griechenland und Deutschland“

Für die Teilnehmer*innen erfolgt eine Übersetzung in griechisch, bzw. deutsch.

Damit auch alle, die teilnehmen wollen, dies in heutigen „unbequemen“ Zeiten auch können, findet der Fachkräfteaustausch in vier digitalen Konferenzen statt. Jede Konferenz dauert ca. 2 – 3 Stunden (19:00 – 21:00 Uhr deutscher Zeit) mit Vortrag, Diskussion und Filmbesprechung. Die angegebenen Filme sollen jeweils von jedem*r, bzw. in kleinen Gruppen vorher betrachtet werden.

Der 17. November ist in Griechenland ein Tag der Erinnerung, an dem mit Veranstaltungen, Kundgebungen und Demonstrationen dem Aufstand der Student*innen in Athen gegen die Militärjunta gedacht wird, der am 17. November 1973 blutig niedergeschlagen wurde. Wir wollen uns mit den Geschehnissen und über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Erinnerungskultur in Griechenland und Deutschland beschäftigen.

1. Konferenz Donnerstag, den 10. Dezember:

Vortrag: „Der Schattenstaat“ (Panakratos) und der Militärputsch der Junta“ (Prof. Hans Schlumm)

Film: „Z – Anatomie eines politischen Mordes“ (1969) – 120 min. Film von Costa Gavras, Musik von Mikis Theodorakis, https://www.youtube.com/watch?v=a1cSXuQZqrE

2. Konferenz Donnerstag, den 17. Dezember:

Vortrag: “Militaristische, autoritäre und konservative Traditionen in der Pfadfinderbewegung – Die Rolle der Pfadfinder in Griechenland unter der Militärdiktatur“ (Jürgen Fiege)

Filme:

„Baden Powell – His Life and Controversy“ (2020) – 19 min. https://www.youtube.com/watch?v=XjKrvXrWQ1I

„Baden Powell – Scouting Documentary“ (1984) – 55 min. Film von John Neville, https://www.youtube.com/watch?v=vZ3Au5sTvB0

3. Konferenz Dienstag, den 22. Dezember:

Vortrag: „Die internationale Lage und die weltweiten sozialen Bewegungen“ (Jens Fay)

„Solidaritätsbewegung mit dem Widerstand gegen die Junta“ (Dr. Peter Milde)

Filme:

„17. November 1973 Griechenland“– 10 Min. Film von Ioanna Kryona, https://www.youtube.com/watch?v=jgkjl8iMmlg

„Widerstand in der griechischen Diktatur“– 45 min. Film von Timon Koulmasi (gekürzte Fassung seines Films „Wort und Widerstand“ (2009/10), https://www.youtube.com/watch?v=qCTnWbfksuI

„Mikis Theodorakis 1974 erstes öffentliches Konzert im Karaiskakis Stadion Athen“Ausschnitt 15 min., https://www.youtube.com/watch?v=fJYMX69pgWE

4. Konferenz Dienstag, den 29. Dezember:

Aussprache: “Zu den Perspektiven der politischen Jugendbildung in Jugendvereinen / Zu Gemeinsamkeiten und Unterschieden in der Erinnerungskultur in Griechenland und Deutschland“ (Moderation: Prof. em. Herbert Swoboda)

Film: „Die Weiße Rose“– 90 min. Film von Michael Verhoeven (1982), https://www.youtube.com/watch?v=wfi5UxYN968

Ein Lied lernen:

Bella Ciao. Fassung von Goran Bregovic & The Wedding and Funeral Orchestra, 5 min. https://www.youtube.com/watch?v=KLGY_htXtPI

greek version: https://www.youtube.com/watch?v=X68OBSLk2_Q

Termine und Uhrzeit:

Bitte beachten: Die erste und zweite Konferenz findet donnerstags und die dritte und vierte Konferenz dienstagsstatt. Die Uhrzeit 19:00 – 21:00 Uhr deutscher Zeit bleibt immer gleich.

Anmeldung:

Formlos durch eine E-Mail an: peter-milde@gmx.net

Teilnahmegebühr:

Für alle vier Konferenzen beträgt die Teilnahmegebühr: 10 €

Ermäßígte Teilnahmegebühr: 5 € für Schüler*innen, Student*innen, Auszubildende, Geflüchtete, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger*innen, Alleinerziehende und Andere mit geringem Einkommen.

Bankverbindung: Wilde Rose e.V. GLS Bank IBAN: DE82 4306 0967 1110 7962 00

Materialien zur Konferenz erscheinen noch vor der 1. Konferenz unter: www.fips-news.de

Beantragt wurde eine Förderung durch das deutsch-griechische Sonderprogramm der BMFSFJ Änderungen vorbehalten.

03. Dezember 2020

In Kooperation mit: Agrio Rodo / Griechenland

Die Zugangsdaten zur 1. Konferenz am 10.12.2020 ab 19.00 Uhr:

Meeting-ID: 834 0070 3733

Meeting-Kennwort: WR2020

Schnelleinwahl mobil

496950502596,,83400703733#,,#,870821# Deutschland

+496971049922,,83400703733#,,#,870821# Deutschland

Einwahl nach aktuellem Standort

       +49 695 050 2596 Deutschland

       +49 69 7104 9922 Deutschland

       +49 30 5679 5800 Deutschland

Meeting-ID: 834 0070 3733

Passwort: 870821

Ortseinwahl suchen: https://fra-uas.zoom.us/u/kdUnMfE0dS

Die Zugangsdaten für die Zoom-Meetings der folgenden Konferenzen werden jeweils einige Tage vorher mitgeteilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.